Auf ein Neues:)

Lange ist es her, dass ich mich hier gemeldet habe. Das lag an meinen Sommerferien, die ich sehr genossen habe. Ich habe in den zweieinhalb Monaten sowohl Freund*innen und Familie gesehen, als auch für fünf Wochen gearbeitet. Das klingt nach langen Ferien, es hat sich aber wirklich nicht so angefühlt. Toll war diese Zeit aber trotzdem! 🙂

Seit zwei Wochen bin ich nun zurück und starte in mein zweites Jahr. Hier zu sein fühlt sich sehr gut an und ich habe auch schon viele liebe First Years kennengelernt. Der Schuljahresbeginn verlief dieses Mal etwas Anderes. Statt vielen Umarmungen zur Begrüßung gab es dieses Mal einen Corona-Test, social distancing und wir mussten (& müssen) Masken auf dem ganzen Campus tragen. Trotzdem war es wunderschön, Freund*innen, Lehrer*innen und Campus wiederzusehen. Neben dem Willkommen heißen der Firsties, gehört zu den Pflichten einer Second Year natürlich auch die Einhaltung von Abgabeterminen sämtlicher Aufsätze und Arbeiten. Zum Glück bin ich gerade aber total motiviert und habe deshalb bereits in der ersten Woche ein paar Sachen vollendet. Seit Dienstag ist die Orientierungswoche nun vorbei und wir haben wieder Unterricht.

Für mich startet dieses Jahr sehr positiv – mit alten und neuen Freund*innen, mit Dingen die mich glücklich machen (wie zum Beispiel viel Tee, Yoga und Musik), gesund und mit guten Vorsätzen, ohne mich dabei zu sehr unter Druck zu setzen. Ich hoffe natürlich, dass es so weitergeht und bin gespannt auf alles was kommt.

Liebe Grüße an alle, mit denen ich eine tolle Zeit im Sommer hatte, aber auch an alle, die ich leider nicht oder nur zu kurz gesehen habe (- ruft mal an). Bis bald!

Werbung

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s