Herbstsonne (im Herzen)

Mir geht´s gut! Und wie! Letzte Woche hatte ich Herbstferien, was sehr gut getan hat. Einfach mal entspannen, Zeit mit Freund*innen verbringen und dann panisch am letzten Tag noch die Schulaufgaben machen. Für zwei Tage war ich mit ein paar Leuten wandern und zelten und habe dabei nicht nur den Schwarzwald, sondern auch meinen Geburtstag sehr genossen. Ich bin immer noch sehr dankbar für alle lieben Wünsche. Mamas leckeren Apfelkuchen konnte ich sogar trotz Entfernung genießen, was ist sie nur für ein Segen!

Jetzt eilt das Halbjahr auf die Prüfungen zu. Naja, das wird schon alles. Von dem bösen Virus bekommen wir dafür nicht allzu viel mit. Wir müssen zwar im Unterricht Masken tragen und dürfen nicht in die Stadt, aber bei dem vollgepackten Wochenplan den man hier hat, ist dafür eh kaum Zeit.

Ich hab es wahrscheinlich schon einmal erwähnt, aber unsere Schafe sind ja so toll. Es macht mich glücklich, sie immer wieder neben meinem Fenster oder überall sonst auf dem Campus zu sehen. Deshalb kommt jetzt zum Abschluss noch ein Foto einiger Schafe, auf dem sogar die Lämmer zu sehen sind. Also dann, mähh und auf bald!

Werbung

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s